Stadt Zierikzee

Zierikzee: ein Tag in der schönsten Monumentenstadt von Zeeland

Zierikzee ist ein kleines Städtchen mit einer großartigen Geschichte. Die Stadt zählt mehr als 500 registrierte Baudenkmäler und gehört damit zu den 10 wichtigsten Monumentenstädte der Niederlande. Hier kann man stundenlang historische Plätze, beeindruckende Häuser und verborgene Gassen bewundern. Das historische Dekor sowie die Geschäfte und gemütlichen Straßencafés machen Zierikzee zu einem schönen Ziel für einen Tagesausflug oder Urlaub. Kommt ihr mit?

Lianne van Rijn | allyourz
Lianne
allyourz redaktion
4 min Lesezeit

1. Der Sint-Lievensmonsterturm in Zierikzee

Der Stadtbummel beginnt auf dem gebührenfreien Parkplatz an der Scheldestraat. Betrachtet einmal den Boden unter euren Füßen. Seht ihr die runden Steinplatten auf dem Gehweg? Wenn ihr dieser „Stadtjuwelenroute“ folgt, spaziert ihr an verschiedenen Denkmälern vorbei bis ins Stadtzentrum. Zuerst erreicht ihr eines der auffälligsten Baudenkmäler von Zierikzee: Den Sint-Lievensmonsterturm. Den 62 Meter hohen ‘Dicken Turm’ erkennt man schon von weitem. Er hätte eigentlich der höchste Turm der Niederlande werden sollen, während des Baus versiegten jedoch die Geldquellen und der Turm wurde nie vollendet. Steigt die 279 Stufen des Sint-Lievensmonsterturms hinauf und genießt die wunderschöne Aussicht auf Zierikzee, die Zeelandbrücke und die Landschaft.

Ort: Kerkplein 2, 4301 EE Zierikzee

2. Ein Besuch im Stadhuismuseum

Danach geht es weiter bis zur Meelstraat. In dieser Straße begegnet ihr dem nächsten geschichtsträchtigen Juwel: dem ehemaligen Rathaus von Zierikzee aus dem 16. Jahrhundert. Heute ist hier das Stadhuismuseum untergebracht. Macht einen Schritt nach hinten, wenn ihr vor diesem historischen Bau steht, und seht nach oben, wo auf dem Turm eine Statue von Neptun, dem Gott der Meere, prangt. Beim Besuch dieses Museums betretet ihr die Geschichte von Zierikzee und Umgebung.

Ort: Meelstraat 6, 4301 EC Zierikzee

Zierikzee Museum

3. Künstlerplatz Montmaertre

Wenn es einen Platz gibt, den man in Zierikzee unbedingt gesehen haben muss, dann ist es Plein Montmaertre an der Maarstraat. Wenn die Sonne scheint, herrscht auf diesem Platz eine gemütliche Atmosphäre. Es gibt so viel zu sehen. Ein paar nette Straßencafés um den Froschbrunnen herum, eine eindrückliche Wandmalerei am Haus am Eck und kreative Werke am Bretterzaun. Kinder können an warmen Tagen am Froschbrunnen planschen. Montmaertre wird auch der Künstlerplatz genannt, da hier jährlich Kunstmärkte und andere kulturelle Anlässe stattfinden.

Ort: Maarstraat 12, 4301 HA Zierikzee

Zierikzee monmaertre

4. Eine genussvolle Pause im Strassencafé oder ein Mittagessen auf dem Havenplein

Mitten im Herzen der Stadt befindet sich der Havenplein. Rund um diesen gemütlichen Platz hat es viele Geschäfte, Restaurants und Straßencafés, wo man eine Pause machen kann. Seht euch in aller Ruhe um. Der Platz wird von einer Vielzahl an schmucken Baudenkmälern mit historischen Fassaden umsäumt. Eine auffällige Erscheinung am Platz ist die Gasthuiskerk. Dieses Gebäude aus dem 14. Jahrhundert war ursprünglich die Kapelle des Kranken- und Armenhauses, wo auch Menschen auf der Durchreise Unterdach fanden. “De Beurs“, die Markthalle mit den schwarzweißen Fliesen, wurde gegen die Kirche gebaut und ist ein Treffpunkt der Einwohner von Zierikzee. An Hitzetagen ist es hier angenehm kühl. Auch der Brunnen, der immer wieder Wasser in die Höhe spritzt, bietet an heißen Tagen Abkühlung und Spaß.

Ort: Havenplein 17, 4301 JD Zierikzee

Zierikzee nilsson restaurant

5. Spaziergang zu den alten Stadthäfen

Vom Havenplein aus geht man weiter bis zum Oude Haven. Der Hafen von Zierikzee spielte in Zeeland jahrhundertelang eine wichtige Rolle. Beim Spaziergang genießt man die Aussicht, man kann in einem Straßencafé Platz nehmen oder beim Museumhafen Zeeland alles über die maritime Geschichte der Stadt Zierikzee erfahren. Das ist nicht nur für die Großen interessant, sondern macht auch Kindern Spaß. Sie können eine Schnitzeljagd mit verschiedenen Aufgaben machen und selbst erleben, was es früher alles brauchte, um ein Schiff zu bauen. Sie können unter anderem selbst Nägel einschlagen, mit einer Zugsäge sägen und Löcher bohren. Beim Besuch des Museumhafens könnt ihr eine Rundfahrt machen. Der Kapitän wird euch gerne genau erklären, was ihr im und rund um den Hafen sehen könnt.

6. Mittelalterliche Stadttore

In Zierikzee sind drei mittelalterliche Stadttore erhalten geblieben. Beim Eingang zum alten Hafen befinden sich die historische Zuidhavenpoort und die Noordhavenpoort. Diese beiden bildschönen historischen Tore, muss man gesehen haben. Im Türmchen der Zuidhavenpoort hängt seit 1964 das Glockenspiel, das früher im ehemaligen Rathaus hing. Es erklingt jede halbe Stunde. Es gehört zu den ältesten Glockenspielen der Niederlande. 

Zierikzee Havenpoort

7. Bei der Hafenmole Schweinswale beobachten

Der Spaziergang geht weiter in Richtung Nieuwe Haven. Hier gibt es viele schöne Restaurants und Straßencafés. Der ideale Ort für einen Zwischenstopp. Vom Nieuwe Haven aus spaziert man in 10 Minuten über den West Havendijk bis zur Hafenmole (Havenhoofd). An dieser Stelle hat man eine eindrückliche Aussicht auf die Zeelandbrücke und die Oosterschelde. Hier werden immer wieder Schweinswale gesichtet. Späht über das Wasser und versucht, eine Rückenflosse über dem Wasser zu entdecken. Wenn Schweinswale in der Nähe sind, kann man sie hier auch live hören. Es gibt eine Informationssäule, die die Geräusche dieser kleinen Meeressäuger wahrnimmt. Ein Besuch der Hafenmole lohnt sich. Es ist ein einmaliges Erlebnis, Schweinswale in freier Natur hören zu können.

8. Windmühle Den Haas

Spaziert auf dem gleichen Weg wieder zurück und biegt nach links ab zur Windmühle Den Haas. Sie ist eine alte Getreidemühle, in der auch heute noch ab und zu auf traditionelle Weise Korn gemahlen wird. Im Anschluss an die Hoofdpoortstraat geht man durch den kleinen Park am Wasser entlang zurück zum Parkplatz. Oder über den Nieuwe Haven wieder zurück zur Stadt. 

Im Zentrum von Zierikzee übernachten

Unternehmt nicht nur einen Stadtrundgang, sondern bucht auch gleich eine oder mehrere Übernachtungen in der historischen Altstadt von Zierikzee. Das gibt euch die Möglichkeit, die Stadt und deren Umgebung zu erkunden und die Zeit zu zweit oder mit der ganzen Familie zu genießen.

Eine Übernachtung in Zierikzee buchen

Praktische Informationen

Zierikzee haven

In Zierikzee kann man auf verschiedenen Parkplätzen gebührenfrei parken. Vom Parkplatz folgt man den Steinplatten am Boden. So gelangt man innerhalb von 10 Minuten ins Stadtzentrum und zu den verschiedenen Baudenkmälern.

P1 Havenpoort - 4675 RB Zierikzee
P2 Hatfieldpark - 4675 RB Zierikzee
P3 Scheldestraat - 4301 VA Zierikzee
P4 Hoofdpoort - 4301 AV Zierikzee

Zierikzee auf der Karte

Entdecken Sie die schönsten Orte, die besten Restaurants, die schönsten Geschäfte und die schönsten Hotels und Pensionen in Zierikzee.